zur Startseite
News Tourdaten Suche Gästebuch Credits Download Mitschnitte Impressum

   

 allgemeines_

  • 3006 Bilder
  • 1801 Konzerte
  • 1092 Setlisten
  • 561 Tickets
  • 294 Poster
  • 47 Berichte
Start :. Tourdaten:. Nebenprojekte:. FURT: Clubtour

Farin Urlaub am 05.10.2002 in Bielefeld

Bericht von Henrik

annette ist die mit der großen klappe oder das farin urlaub racing team auf boxenstopp in bielefeld

wir schreiben das jahr 2002, der 5. oktober, ganz ostwestfalen-lippe ist von heftigen unwetterartigen regenschauern bedeckt... ganz owl? - ja, ganz owl... was aber einen haufen unentwegte nicht davon abhält heute abend im pc mit anwesenheit zu glänzen, herr urlaub und sein rennstall spielen zum tanz auf und niemand scheint gewillt sich diesen abend entgehen zu lassen, wetter hin oder her.

ich breche also nachmittags irgendwann richtung bielefeld auf um die neubezogene bielefelder wg um meine mitstreiter h-me und schlüssel zu überfallen, die herrschaften haben es sich auch schön vor der glotze gemütlich gemacht und gucken 'showgirls'... tststs... laaaaaangweilig... h-me und ich entschließen uns dann auch noch schnell karten für die unplugged-premiere im cinestar kaufen zu fahren, mit meinem amphibienfahrzeug natürlich auch kein problem, im gegensatz zur lesetour scheint das interesse hier doch eher niedrig zu sein, die nette dame an der info meint, dass gerade mal die hälfte der karten weg wäre... egal, wir haben jetzt welche und das ist alles was zählt... frei nach dem motto rennen, nicht laufen galoppieren wir durch die wolkenbrüche zurück zum stilecht im halteverbot geparkten auto, aber bei dem wetter scheint selbst die grüne fraktion kein interesse an knöllchen-verteilen zu haben. zurück zur wg. kurzer verstoß gegen die regeln des raum-zeit-kontinuums, wir schreiben jetzt 1915, die herrschaften haben sich doch noch wieder von ihrem bier trennen können und sitzen in meinem auto. vor dem pc das altbekannte problem der parkplatzsuche, nach nur 10min wird aber auch dieses bravourös gelöst, wir stapfen los und reihen uns in die schlange ein. zum glück beginnt herr urlaub nicht pünktlich um 2000, sonst hätten wir es wohl nicht rechtzeitig geschafft. tour-shirts sind schon alles ausverkauft, ich hoffe ja mal, dass es da noch ne möglichkeit geben wird noch an die ranzukommen... nächster zeitsprung


2014.32 - ein intro ertönt, das licht geht aus, die stimmung ist eh mal wieder fantastisch, herr urlaub kommt mit den damen auf die bühne, das outfit wie immer gewagt, eine einzige versuchung, schwarzes hemd, schwarze hose, schwarze gitarre (zu socken, unterhose und schuhen kann ich an dieser stelle nix sagen), 'glücklich' eröffnet den tanzabend und es geht los, großartig brauch ich zu den 'klassikern' eigentlich nix zu sagen, er hat das album bis auf das intro komplett gespielt, ergänzt von 'no one else' von weezer und 'going nowhere' von therapy? (bevor er das gespielt hat, hat nessie noch eine kleine runde crowdsurfing hinter sich gebracht wo herr u. ne improvisation gespielt hat, war von der musik auch 100%ig was von therapy?, aber der titel will mir nicht einfallen, wie gesagt, text war eh verändert... nessie schlägt dich die lippe blutig und krabbelt wieder auf die bühne, jetzt also 'going nowhere'), es erklingen drei neue stücke ('unsichtbar', 'alle fragen dieser welt' und 'zehn'), wobei vor allem 'zehn' wenigstens ebensoviele punkte auf der auf 10 begrenzten spaß-skala bekommt... 'ich zähl bis zehn und dann will ich euch springen sehn', das pc folgt ihm nur zu bereitwillig...

ansonsten scheint herr urlaub viel spaß zu haben, seine beiden eigentlichen mitstreiter vermisst er so wie es aussieht nicht so richtig (okay, cynthia sieht am bass eh besser aus als rod und annette ist von der klappe herr einem herrn felsenheimer ebenbürtig), er verkündet lauthals, dass die unveröffentlichten sachen bis auf 'zehn' auch auf seinem nächsten album erscheinen werden (heppa heppa, eine fortsetzung... wie geil), animiert mit hilfe der bläser der busters zum ska-tanzen, stellt eindrucksvoll unter beweis dass er es nicht kann und singt ein lied darüber, spielt 'phänomenal egal' ohne streicher, dafür aber mit backing-vocs von der niedlich kleinen zweiten background-sängerin (simone?), kommt für zwei zugaben wieder auf die bühne und verlässt das pc gerockt... mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen...

henrik

zurück kontakt news die ärzte offiziell top

Publikum: Ausziehen, Ausziehen! Bela: Das hat meine Mutter auch immer zu mir gesagt.