zur Startseite
News Tourdaten Suche Gästebuch Credits Download Mitschnitte Impressum
Start :. Tourdaten:. Die Ärzte:. Unrockstar

Die Ärzte am 22.05.2004 in Hannover

Bericht von Vokuhila


Anne und ich fuhren heute alleine nach Hannover. Deja fuhr mit daada. Wir wollten nach dem Gig gleich nach hause und außerdem steuerten wir endlich mal wieder (*lol*) die erste Reihe an.

In Hannover kam es dann zum obligatorischen Verfahren. Aber wir fanden dann doch noch die Halle, wo allerdings schon viel zu viele Leute standen. Egal.

Anne musste dringend pissen und weit und breit war kein Klo in Sicht. Also musste die Pflanzenwelt dran glauben. Zurück von ihrem Geschäft erfahre ich dann Dinge, von denen ich eigentlich nie etwas wissen wollte. Sie hatte ja kein Toilettenpapier und auf die grandiose Idee Tempos zu verwenden, kam sie auch nicht. Daraus folgt: ihr Höschen und ihre Hose waren leicht feucht. Sie zieht sich also erstmal eine andere Hose an und legt die angefeuchtete auf das Autodach zum trocknen. Dann fällt ihr ein, dass das mit dem feuchten Schlüpper auch nicht grad angenehm ist. Also muss der auch gewechselt werden. Und ich habe die Ehre daneben zu sitzen. Während Anne also die Spuren ihres Klogangs beseitigt, fertige ich ein Plakat an bzw. beschrifte mit schwarzem Tape ganz liebevoll ein Bettlaken, wo dann draufsteht: Halt´s Maul Votze! Das musste einfach sein nach dem Gig gestern.

Beim Einlass vergaß ich meine gute Erziehung und versuchte mich so gut es eben ging durchzudrängeln und das klappte prima: erste Reihe bei Rod. Sehr schön.

Und das Konzert war dann der absolute Oberhammer, es war grandios, perfekt und einfach nur geil. Heute gab es das erste Mal 'Lady'. Ich glaub ich zerfließe. Ich hätte Rod dafür knutschen können. Obwohl…das könnt ich eigentlich immer *g*

Außerdem wurden noch 'langweilig' und 'Bravopunks' spontan zum Besten gegeben.


Wir warteten geduldig darauf, dass die Band fragt wie es uns geht um das Laken hochzuhalten. Es kam natürlich nix. Wir hatten uns schon damit abgefunden es nicht der Band zu zeigen.

Egal, es war trotzdem lustig. 'Zu spät' war der Oberhammer. Bela wollte nicht so recht spielen, weil sein Sound-Ding (wie auch immer das richtig heißt) nicht funktionierte. Also ist Farin hinter´s Schlagzeug. Bela hat sich dann FUs Gitarre umgeschnallt und Rod hat gesungen. Es klang grauenvoll, aber es war zum Schießen komisch.

Und am Ende vom Gig kam dann doch noch unser persönliches Highlight. Vor 'Westerland' sank das Niveau und man sprach nur noch von Votzen. Idealer Zeitpunkt. Ich hielt also das Laken hoch. Rod hat es auch gesehen und gesagt: 'Da wird schon ein Plakat hochgehalten!' Oder so was. Ich warf es dann auf die Bühne. Doch Rod nahm es nicht wahr, weil er und Bela die ganze Zeit damit beschäftigt waren zu Lui des Funes über die Bühne zu marschieren. Lüde (*seufz*) hob es auf und war sichtlich begeistert, zeigte es Brian, der gerade hinterm Schlagzeug hockte. Brian nahm es und gab es Bela, der auch recht angetan wirkte. Und Bela hat es dann vor Farins Füße gelegt, doch dieser reagierte nicht so recht. Egal, wir hatten mehr was wir wollten.

Und ganz zum Schluss gab es noch 'mein kleiner grüner Kaktus'. Farin wollte gar nicht mehr von der Bühne. Die Band war schon weg, da kam er noch mal angerannt und hat den Song zu Ende gesungen.

Am Ende des Gigs bekam ich noch ein Plek, woraufhin die neben mir meinte: 'Das hat er mir zugeworfen!' Natürlich *lol* Deja hat das mit dem Plakat auch gesehen, er dachte allerdings, dass es von der Crew käme. So kann man sich täuschen.

Ich war super aufgedreht, weil es einfach ein fantastischer Auftritt war. Ich weiß nicht wie ich das immer schaffe, aber irgendwie muss man ja nach hause kommen. Um 4 waren wir endlich da und ich war einfach nur froh im Bett zu liegen.


Sprüche des Tages:
Anne: 'Beim Abwischen hab ich an Rod gedacht, beim Runterspülen an Farin!'
Anne: 'Ich geh doch jetzt nicht kacken!'

zurück kontakt news die ärzte offiziell top

Farin: Sollen wir es alle zusammen machen? - Was habe ich gerade gesagt? Oh Mann, meine Phantasie geht mit mir durch!